Unser Focus sind Ihre Augen.

Wer klar sehen will, muss genau hinschauen können.

In unseren Augen spiegelt sich die Welt.

Rund 80 Prozent aller Sinneseindrücke nehmen wir Menschen durch die Augen wahr. Umso schöner, wenn wir die Signale aus unserer Umgebung auch ohne Hilfsmittel wie Brillen oder Kontaktlinsen klar empfangen können. Dieser Wunsch kann schnell Wirklichkeit werden: Seit mehr als zwei Jahrzehnten lässt sich Fehlsichtigkeit mit einem Laser korrigieren. Dabei formen die Laser-Pulse in wenigen Sekunden die Hornhaut-Oberfläche neu, so dass ein scharfes Bild auf der Netzhaut entsteht. Die Veränderungen betragen nur Bruchteile von Millimetern und doch gleichen sie Sehfehler sehr gut aus. Wenn Sie ebenfalls klar sehen wollen – wir erklären Ihnen hier gerne, wie dies funktioniert und wie wir Ihnen dabei helfen können. Bitte denken Sie daran, dass die für eine Behandlung erforderlichen Entscheidungen immer nur unter fachärztlicher Aufsicht, Begleitung und Empfehlung getroffen werden dürfen.

Technologie in Bestform.

Wir verwenden bei unseren Operationen einen Laser der Firma Schwind, der über alle Errungenschaften der modernen Lasertechnologie verfügt. Mit dem Laser wurden wegweisende Innovationen verwirklicht – wie der Abtrag mit zwei unterschiedlichen Energielevels und die fünfdimensionale Blickverfolgung (Eye tracking). Aus diesem Grund gilt der in Deutschland entwickelte und produzierte Schwind Laser auch bei unabhängigen Experten als der höchste Standard unter den Augenlasern. Von den Stärken profitieren vor allem unsere Patienten, denn die Laserkorrektur ist nicht nur deutlich schneller, präziser und sicherer als bisher – sie ist auch wesentlich angenehmer. Das als SmartSurfACE  bezeichnete Verfahren stellt die neuste Technologie der Firma Schwind dar, bei der die behandelte Oberfläche durch Smart-Pulse besonders geglättet wird. Der Effekt für den Patienten liegt im schnelleren Heilungsprozess sowie der schnelleren Sehleistungssteigerung nach der Behandlung im Vergleich zu traditionellen Oberflächenoberhandlungen.

Neben der SmartSurfACE Oberflächenbehandlung bieten wir ebenfalls die LASIK als Laserverfahren an. Dabei wird der Laser der Firma Schwind mit den eben genannten Vorteilen zum Abtrag bzw. Umformung des Hornhautgewebes genutzt. Der Schnitt des Hornhautflaps erfolgt hierbei nicht mit einem klassischen Mikrokeratom, sondern mit einem hochmodernen Femtosekundenlaser der Firma Ziemer (Z-LASIK). Der Femtosekundenlaser arbeitet mit niedriger Energie während des Schnittes, mit dem Vorteil einer sanften Behandlung und glatteren Oberfläche. Das Verfahren ist schnell, präzise und sorgt ebenfalls für eine schnellere Erholung der Sehleistung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihrem Besuch stimmen Sie dem zu.